Bundesverband ambulante spezialfachärztliche Versorgung e. V.
(089) 4141 4406 – 0
kontakt@bv-asv.de

Teamzusammensetzung

Wie ist das interdisziplinäre (Kern-)Team für die Behandlung von Erwachsenen zusammengesetzt?
Kernteam:
  • Innere Medizin und Rheumatologie
  • Haut- und Geschlechtskrankheiten
  • Innere Medizin und Nephrologie
  • Innere Medizin und Pneumologie
  • Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzweiterbildung orthopädische Rheumatologie *
Wer übernimmt die Teamleitung?

Ein Rheumatologe übernimmt die Teamleitung und damit die fachliche und organisatorische Koordination der Behandlung in der ASV. Der Teamleiter muss namentlich benannt sein.

Wer sind die hinzuzuziehenden Fachärztinnen und Fachärzte?
  • Augenheilkunde
  • Frauenheilkunde und Geburtshilfe
  • Hals-Nasen-Ohrenheilkunde
  • Humangenetik
  • Innere Medizin, Angiologie
  • Innere Medizin, Gastroenterologie
  • Innere Medizin, Hämatologie und Onkologie
  • Innere Medizin, Kardiologie
  • Laboratoriumsmedizin
  • Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie
  • Neurologie
  • Nuklearmedizin
  • Pathologie
  • Psychiatrie und Psychotherapie
  • Radiologie
  • Urologie

Die Zusammensetzung der Fachrichtungen für die Behandlung von Kinder- und Jugendlichen finden Sie im aktuellen Beschlusstext des GBA.

* Bisher war im ASV-Team für Erwachsene zwingend ein Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie mit Zusatzweiterbildung orthopädische Rheumatologie erforderlich. Diese Anforderung entfällt nun, sofern im Einzugsbereich (in der Regel 30 min um den Standort der Teamleitung) kein geeignetere Kooperationspartner vorhanden ist oder dort trotz ernsthaften Bemühens innerhalb eines Zeitraumes von mindestens zwei Monaten kein zur Kooperation bereiter geeigneter Facharzt zu finden ist. Das „ernsthafte Bemühen“ kann zum Beispiel durch die Vorlage eines ablehnenden Schreibens dokumentiert werden.